27.10.2021 | 3 min | #Empfehlungen

Die alkoholfreien MURI Drinks

Die fermentierten Drinks aus Kopenhagen werden in deinem Gaumen neue Geschmacksnerven wecken

Neue Geschmäcker gefällig?

Die besten alkoholfreien Drinks aus ganz Dänemark.

Die NoLo-Kategorie (No & Low alcohol) geniessen eine wunderbare Beliebtheit bei den Schweizer Weintrinker:innen, die nach schmackhaften Alternativen zu Wein suchen. Die Komplexität und Geschmackstiefe einer guten Weinalternative zu erreichen ist jedoch kein leichtes Unterfangen. Mit MURI haben wir eine spannende NoLo-Option auf höchstem Qualitätsniveau gefunden.

Murray Paterson, der uns irgendwie an einen jungen Albert Einstein erinnert, ist Teil des Gründerteams, ein absoluter Fermentationsprofi. Sein Know-How eignete er sich als Distillateur bei Empirical Spirits (die härtesten Aromaentwickler der Branche) an. Sein R&D Mann verdankt sein Wissen seinem ehemaligen Job im Restaurant Noma (Nummer 1 der World’s 50 Best Restaurants 2021).

Mehr zu den Drinks

Genau wie bei der Weinherstellung ist die Gärung und das Cuvéetieren bei Muri sowohl Kunst, als auch Wissenschaft. Die Verwendung und Dosis verschiedener, spezifischer Hefestämme und Gärungen ergänzt mit Wasserkefir, Kvass, und Kombucha sind die Basis für jedes Produkt. Das Ergebnis sind faszinierende, komplexe und schön strukturierte Getränke.

NUALA

Erinnert vom Geschmack her an einen glasklaren, frucht- und gewürzbombigen und super erfrischenden Naturwein. Wir sind der Meinung, dass du noch nie solche Aromen geschmeckt hast. Schon die Nase erlaubt dir in eine neue Geschmackswelt einzutauchen. Die Kiefernadeln fallen uns am meisten auf, weshalb uns dieser Drink auch so schmeckt. EINZIGARTIG.

Stilistik Rote Früchte, leichte Tannine und eine ausgewogene Säure

Folgende bezaubernde Aromen findest du im Nuala-Drink

  • Johannisbeersaft & -schale
  • Schwarzdorn
  • Malz
  • Kamille
  • Keemun-Tee
  • Eiche
  • Sauerteigstarter
  • Salz
  • Feigenbatt
  • Kiefernnadeln
  • Hefe

Frohes Entdecken dir!

Passing Clouds

Macht süchtig. Ist aber nicht weiter schlimm, da auch dieser Saft alkoholfrei ist. Dieser Saft erinnert uns an Champagner. Seine hefigen und fruchtigen Noten wickeln uns um den Finger. Wer Quitten magt, wird auch diesen Drink mögen.

Stilistik: Trocken, komplex und floral

Folgende bezaubernde Aromen findest du im Passing Clouds-Drink

  • Weisser Johannisbeersaft
  • Quitte
  • Malz
  • Jasminblüte
  • Sauerteigstarter
  • Salz
  • Geranien
  • Hefe

Yamilé

Aromatisch, funky & rauchig. Diese alkoholfreie Roséalternative von Muri Drinks ist nicht nur besonders fruchtig, sondern ist auch noch mit Kohlensäure versetzt., was ihr eine schöne Frische verleiht. Wir empfehlen dir diesen weinigen Drink, der nach roten Früchten, Himbeere und ein bisschen Rauch schmeckt zum Brunch, zum Dessert oder zu Fischgerichte zu servieren. Verwende doch ein Sektglas oder Weinglas für diesen poppigen Genuss , dann wirkt der Saft besonders chic.

Stilistik: Trocken, waldig und rauchig

Folgende bezaubernde Aromen findest du im Yamilé-Drink

  • Geräucherter Rhabarber
  • Himbeere
  • Stachelbeere
  • Goldrute
  • Honig
  • Salz
  • Rosa Pfeffer
  • Kefir
  • Hefe