Edvin x Aya Farmery

Mais-Rinds-Spiessli mit Peperoncini-Butter

Unser kulinarischer Stargast diesen Sommer ist der Mais.

Besonders gut schmeckt er vom Grill. Erst recht in Kombination mit saftigem Rindfleisch und rassiger Peperoncini-Butter.

Zutaten für 4 Personen:

Spiessli

  • 400 g Rindshuft Steak
  • Etwas Zitronenabrieb
  • 6 EL Olivenöl
  • 2 Maiskolben
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 1 Zwiebel & 2 Knoblauchzehen
  • 5 Stiele Thymian
  • Salz & Pfeffer

Peperoncini-Butter

  • Peperoncini-Butter
  • 250 g weiche Butter
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4–6 Peperoncini
  • Salz
  • Abrieb 0.5 Zitrone
  • Pfeffer

Zubereitung:

  • Rindshuft Steak in Stücke schneiden.
  • Olivenöl in Schüssel geben. Rosmarin hacken, Thymian von den Stielen zupfen, Knoblauchzehen pressen, Zitronenabrieb zum Öl geben, Pfeffer beigeben und umrühren.
  • Fleisch in Marinade legen, vermengen und zugedeckt für mind. 1 h im Kühlschrank ziehen lassen.
  • Zwischenzeitlich Butter in eine Schüssel geben. Peperonicini fein hacken, gepresste Knoblauch- zehe und Zitronenabrieb dazu geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, kühl stellen.
  • Maiskolben auf dem Grill 10 – 15 Min. braten, anschliessend in Rädli schneiden.
  • Maisrädli, Zwiebelstücke und Fleisch auf die Spiessli stecken. • Spiessli 10 Min. rundum gleichmässig grillen. • Spiessli salzen, mit Peperoncini-Butter servieren.

Mehr Rezepte findest du auf www.ayafarmey.com

Viel Spass beim Nachkochen!

Mehr zum Aya Farmery findest du unter:

Homepage Instagram

Dazu passt ein warmer Chardonnay wunderbar: